Besuch der "Sammlung Historischer Fahrzeuge"

Stacks Image 7744
Wie geplant trafen sich am Sonntag, den 8. Juli 2012, gegen 14.00 Uhr, einige ASOC – Mitglieder mit Old- und Youngtimern in dem kleinen Museum des Jürgen Kolle in Braunschweig-Querum. Pünktlich zu Beginn der Veranstaltung begann auch der Regen, was einige Mitglieder vielleicht von der Teilnahme abgehalten hat - schade.

Wir saßen dann gemütlich unter einem Glasdach, als Herr Kolle einleitende Worte zur Entstehung seiner Sammlung vortrug, die auf einer Fläche von ca. 800 m2 etwa 100 Automobile und Motorräder beherbergt. Herr Kolle führte uns dann durch die Hallen und wir konnten etliche BMW Kfz., einige markante Opel, diverse VW Jeep Entwicklungen, sämtliche VW Käfer Modelle einschließlich einiger seltener Prototypen sowie die Karmann Ghia Modellreihe bewundern. Zwischen den Automobilen standen einige Lambretta-, Vespa- und Heinkel- Motorroller.

Ergänzend fand man viele Automobilia, wie alte Tanksäulen, alte Kfz.- Werkzeuge und –Zubebörteile, sowie viele Bilder, in den Hallen verteilt.
Mittlerweile hatte die Sonne den Regen abgelöst, Formel 1 in Silverstone war entschieden und so konnte nun in aller Ruhe zu Kaffee und Kuchen übergegangen werden. Dazu hatten inzwischen auch Sylvia und Uli das versteckt liegende kleine Museum gefunden. Frau Kolle hatte uns eine reichlich große Auswahl an Kuchen bereitgestellt und wir konnten uns ausgiebig laben.

Herr Kolle berichtete dann noch über seine Anschaffung eines Oldtimer- Eisenbahnwagens aus dem Jahr 1921, den wir auch noch besichtigen durften.

Für alle 18 ASOC- Mitglieder und -Freunde war es, auch Dank des nun mittlerweile sonnigen Nachmittags, eine gelungene Veranstaltung, für die wir uns bei der Familie Kolle herzlich bedankt haben.


Dr. Dietrich Merkel

Nächste Termine