Harz-Heide-Fahrt für Oldtimer 2018 - Grußworte

Stacks Image 4998
Am 3. Juni lädt der „AutoSport- und OldtimerClub Harz/Heide im ADAC“ (ASOC Harz/Heide) zur 16. Harz-Heide-Fahrt für Oldtimer ein. Dann können die Zuschauerinnen und Zuschauer wieder zahlreiche, mit großer Leidenschaft gepflegte und restaurierte historische Automobile und Motorräder bewundern und sich an deren beeindruckender Technik und dem klassischen Design begeistern.

Braunschweig – seit Jahrzehnten ein international renommiertes Zentrum der Fahrzeugtechnik sowie der Fahrzeug- und Mobilitätsforschung – ist der ideale Start- und Zielort für diese Oldtimer-Rundfahrt: Baute Heinrich Büssing, dessen Geburtstag sich im Juni dieses Jahres zum 175. Mal jährt, hier doch seit Beginn des 20. Jahrhunderts über 60 Jahre lang „Motorlastwagen und Motor-Omnibusse“, die mit dem Braunschweiger Löwen als Logo unserer Stadt weltweit Bekanntheit verschafften. In der Nachkriegszeit war Braunschweig dann durch die legendären „Prinzenpark-Rennen“ ein Zentrum des deutschen Motorsports, dessen technische Innovationen zum Auf- und Ausbau der hiesigen Automobilindustrie beitrugen.

Inzwischen sind die Harz-Heide-Fahrten „Kult“. Längst ist aus dem ursprünglich regionalen Treffen, das erstmals 1990 stattfand, eine weit über Braunschweig hinaus bekannte Traditions-Rundfahrt geworden: Für Freunde motorisierter Veteranen in ganz Norddeutschland ist sie eine feste Größe im Terminkalender. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sorgen mit ihren Klassikern der Ingenieurkunst besonders bei Oldtimer-Enthusiasten an der Strecke und bei der Präsentation ihrer Fahrzeuge in unserer Stadt für Faszination.

Mein herzlicher Dank gilt den Verantwortlichen des ASOC Harz/Heide sowie den zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Deren Engagement ist der Garant für diese exzellent ausgearbeitete Rundfahrt durch das Braunschweiger Land und zugleich ein hervorragender Beitrag zum Stadtmarketing.

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Harz-Heide-Fahrt mit ihren „Zeitzeugen“ automobiler Geschichte wünsche ich eine pannenfreie Fahrt, dem Veranstalter erneut eine erfreuliche Resonanzbei der Präsentation der „Liebhaberstücke“ auf dem Altstadt- und dem Kohlmarkt in Braunschweig sowie viele begeisterte Zuschauerinnen und Zuschauer am Rande der Strecke.


Ulrich Markurth
Oberbürgermeister
Stacks Image 5034
Liebe Oldtimer-Freunde!

Der AutoSport- und OldtimerClub Harz/Heide im ADAC e.V. lädt Sie als Besitzer oder Liebhaber von Veteranenfahrzeugen zur

Harz-Heide-Fahrt für Oldtimer am Sonntag, 3. Juni 2018

herzlich nach Braunschweig ein.

Der ASOC Harz/Heide, der im Jahr 1953 gegründet wurde, ist mit über 120 Mitgliedern der bedeutendste Oldtimerclub in der Region zwischen Harz und Heide.

Die Veranstaltung mit dem historischen Namen findet seit 1990 statt und hat sich zu einer beliebten Traditionsveranstaltung entwickelt, zu der die Teilnehmer aus dem gesamten norddeutschen Raum nach Braunschweig kommen. Sicher liegt das daran, dass Sie als Oldtimer-Team im Mittelpunkt stehen und wir alle bemüht sind, Ihnen mit Ihrem Automobil oder Motorrad einen erlebnisreichen und erfolgreichen Tag zu bieten.

Während der Rundfahrt durch das Harzvorland, die Asse und den Elm, bei der Mittagspause in der Stadt Helmstedt und im Ziel auf dem Altstadtmarkt und Kohlmarkt in Braunschweig haben Teilnehmer und Zuschauer die Gelegenheit, die mit viel Aufwand gepflegten Fahrzeugraritäten zu bewundern.

Im Namen des ASOC Harz/Heide wünsche ich allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen erlebnisreichen Tag und eine problemlose Fahrt. Die Gäste und Zuschauer an der Strecke werden viel Freude bei der Begegnung mit dem rollenden Museum und angenehme Erinnerungen an die „gute alte Zeit“ haben.


Ulrich Krämer
Vorsitzender

Nächste Termine