Harz-Heide-Fahrt für Oldtimer 2016

Stacks Image 4500
Die 15. Harz-Heide-Fahrt für Oldtimer ist Geschichte. Bei strahlendem Sonnenschein gingen 140 Automobile und Motorräder auf die rund 160 km lange Strecke von Braunschweig über landschaftlich herrliche Straßen nach Helmstedt. Die Strapazen und das Engagement bei den Verantwortlichen und vielen Helfern zahlte sich aus. Die Teilnehmer zeigten sich zufrieden mit der Ausfahrt, den Aufgaben, der Verpflegung und waren erfreut über die vielen Zuschauer am Wegesrand, in Helmstedt auf dem Schützenplatz und in Braunschweig.

Nach Tagen des Unwetters,

bei dem in Süddeutschland einige Orte von Überschwemmungen heimgesucht wurden, hatten wir hier in unserer Region sehr viel Glück. Die Sonne weckte Teilnehmer und Helfer schon früh und signalisierte allen: ich bin den ganzen Tag für euch da.

Nach und nach trudelten die Teilnehmer ein und nach dem erfolgreichen Auffinden seines nach Start-Nummern markierten Parkplatzes, schlenderten sie zur Papierabnahme, um ihre Startunterlagen abzuholen. Danach stärken sich alle von der Anreise bei einem ausgiebigen Frühstück.
Stacks Image 15837
Stacks Image 15840
Stacks Image 15843
Stacks Image 15846
Stacks Image 15849
Stacks Image 15852
Stacks Image 15855
Stacks Image 15948
Stacks Image 15956

Der Start

erfolgte, nachdem der Fahrtleiter Ulrich Krämer alle Teilnehmer und Zuschauer willkommen hieß. Reinhard Manlik präsentierte den Zuschauern jedes Fahrzeug.
Stacks Image 16170
Stacks Image 16173
Stacks Image 16176
Stacks Image 16179
Stacks Image 16182
Stacks Image 16185

Die Mittagspause

fand in Helmstedt auf dem Schützenplatz statt. Zahlreich strömten die Zuschauer herbei, um die historischen Fahrzeugen aus der Nähe und im Stillstand anzusehen.
Stacks Image 16391
Stacks Image 16394
Stacks Image 16397
Stacks Image 16400
Stacks Image 16403
Stacks Image 16406

Im Ziel

in Braunschweig auf dem Altstadtmarkt begrüßten wieder zahlreiche Neugierige die Teilnehmer mit ihren Fahrzeugen. Zu großen Ausfällen ist es diesmal nicht gekommen, so dass alle wohlerhalten ankamen. Jetzt war das Auswertungsteam rund um Martin Röver dran, um die Sieger zu ermitteln.
Stacks Image 16574
Stacks Image 16577
Stacks Image 16580

Bei der Siegerehrung

bedankte sich zunächst der Fahrtleiter Ulrich Krämer bei allen Helfern, die von morgens bis abends für einen reibungslosen und gelungenen Ablauf gesorgt haben. Natürlich durfte ein Dank an die Sponsoren nicht fehlen, ohne deren Engagement so eine Veranstaltung nicht darstellbar wäre.

Dann wurden alle Sieger in den einzelnen Klassen geehrt. Zum Schluss erhielten die Gesamtsieger bei den Automobilen und Motorrädern ihre traditionell Siegerkränze umgehängt.
Stacks Image 16749
Stacks Image 16752
Stacks Image 16755
Stacks Image 16806
Die Gesamtsieger (mit den Ehrenkränzen von links nach rechts): Anette und Andres Wittorf (Motorräder) sowie Bernd und Mark Schulzik (Automobile)

Als Fazit

gibt es nur eins zusagen: es war eine sehr gelungene Veranstaltung, bei strahlendem Sonnenschein, landschaftlich herrlicher Strecke, keinen Ausfällen, toller Arbeit von allen Helfer und zufriedene Teilnehmer.


Text: Martin Röver
Fotos: Marion Röver

Hauptsponsoren 2016

Stacks Image 13912
Stacks Image 13918
Stacks Image 13944
Stacks Image 14035
Stacks Image 14041
Stacks Image 14047

Nächste Termine