Willkommen beim ASOC Harz/Heide Der Oldtimer-Verein zwischen Harz und Heide

Mitgliederversammlung 2019

Unser Vorsitzender Ulrich Krämer hieß in den Räumlichkeiten des "Waldhaus Oelper" alle 35 Clubmitglieder und Gäste willkommen zur diesjährigen Mitgliederversammlung des ASOC Harz/Heide.

Bevor jedes Vorstandsmitglied aus seinem Resort berichtete und die Wahlen durchgeführt wurden, stärkten sich zunächst alle Anwesenden bei einem leckeren Abendessen.

Die Vorstandsmitglieder berichteten von den Aktivitäten aus ihren Fachbereichen. Begleitet mit einer Präsentation konnten die Clubmitglieder die Veranstaltungen wie das Braunkohlessen, Mini-Kreuzfahrt nach Oslo, den Kegelabend, die Harz-Heide-Fahrt für Oldtimer und weitere bildlich mitverfolgen.

Wahlen

Nach dem die Versammlung den Vorstand für das Geschäftsjahr 2018 entlastet hat, standen Wahlen auf der Tagesordnung. Auf den Positionen Vorsitzender und Schatzmeisterin stellten sich die Amtsinhaber zur Wiederwahl. Somit wurden in Ihren Ämtern Martin Röver (Stellvertretender Vorsitzender), Rolf Schormann (Sportleiter) und Britta Brandt (Touristikleiterin) bestätigt.

Als regulären Ersatz für den ausscheidenden Rechnungsprüfer Klaus-Dieter Runte wurde Erhard Woldt für die nächsten zwei Jahre für diese Aufgabe gewählt.

Als Delegierte für die Mitgliederversammlung des ADAC Niedersachsen/ Sachsen-Anhalt in Magdeburg wählte die Versammlung Britta Brandt, Silvia Krämer und Horst Weirowski sowie als Ersatzdelegierte Karin Asche, Marion Röver und Uwe Sattler.

Danach erfolgte der Ausblick auf das Jahr 2019 mit seinen vielen
Veranstaltungen, die mit dem 17. modeautofrühling beginnt und bei den vielen touristischen Fahrten wie der Harzwanderung, das Spargelessen oder auch der Okerlandfahrt weitergeht.


Martin Röver